≡ Menu

Hej då Tyskland, hej Sverige!

[Tschüß Deutschland, hallo Schweden, Anm. d. Verf.] Nun ist es soweit, zu diesem späten Zeitpunkt in meinem Studium werde ich noch einmal für längere Zeit im Ausland sein. Durch eine Verkettung glücklicher Umstände habe ich innerhalb von nur vier Wochen einen Studien- sowie einen Schlafplatz bekommen und werde also bis Januar in Ronneby an der Blekinge Tekniska Högskola (BTH, auch Blekinge Institute of Technology) vier Kurse im Fach Security Engineering belegen.

Das (hoffentlich) vorletzte Fachsemester ist sicherlich nicht der ideale Zeitpunkt für einen Auslandseinsatz, aber es hat sich eben so ergeben. Nach meinen Erfahrungen in den USA vor ziemlich genau acht Jahren habe ich einen weiteren Auslandsaufenthalt immer in Betracht gezogen, aber nie wirklich ernsthaft verfolgt. Durch ein Seminar bei einem schwedischen Gastprofessor im Februar ist der Kontakt nach Schweden zu Stande gekommen. Außerdem muss man ja seinem Ruf der Dauer-Fernbeziehung irgendwie gerecht werden, immerhin haben wir die letzten neun Monate (sechs Monate netto) unter einem Dach verbracht. Apropos Dach: Untergekommen bin ich im Wohnheim meiner Högskola.

Wer mich besuchen möchte, kann dies gern tun — von Berlin fliegen Air Berlin, Sterling und natürlich SAS nach Kopenhagen, von dort weiter mit dem Öresundzug bis Kristianstad, und dort umsteigen in den Bus B nach Ronneby. (Ein Ticket für die Fahrt von Kopenhagen nach Ronneby gibt es am Flughafen Kopenhagen oder in den Reisezentren der Deutschen Bahn für 36 EUR.)

Erreichbar bin ich per Mail an die altbekannte Adresse, telefonisch über Skype (Benutzername ist wendtswelt), und auch postalisch:

André Wendt

Folkparksvägen 22:07

S-37240 Ronneby

SWEDEN

Zu geeigneter Zeit werde ich also live aus Schweden berichten und (vielleicht) mit sämtlichen ABBA-, IKEA- und Polarnacht-Mythen aufräumen, um die geneigten Leser näher an das Land zu bringen, von dem man soviel hört und doch eigentlich nichts darüber weiß. Alle Artikel erscheinen mit den anderen an gewohnter Stelle und gesondert unter http://www.wendtswelt.de/schweden/. Man darf gespannt sein.™

Comments on this entry are closed.