≡ Menu

Häppchenweise neu

Als ich im September etwas weniger für die Uni zu tun hatte, habe ich an einem Entwurf für eine Neugestaltung dieser Seiten gearbeitet. Erklärtes Ziel war dabei, dem Motto Gute Designer gestalten neu, sehr gute Designer justieren neu zu folgen.

Dabei sollten die seit der Neuorientierung vor knapp zwei Jahren angestaubten Ecken etwas gesäubert und ungenutzte Bereiche an weniger prominente Stellen verschoben werden (oder ganz verschwinden). Heraus kam eine Version, die mir zwar gefiel, aber nach Anjes Meinung einer kompletten Umgestaltung gleichkam. Das wollte ich eigentlich verhindern.

Also habe ich mich Mitte des Monats rangesetzt, meine Ideen von vor zwei Monaten verworfen und von Null angefangen. Erklärtes Ziel ist immer noch dasselbe, mit dem Zusatz, nicht zu viel auf einmal zu ändern. An einem Abend ist dabei die aktuelle Version entstanden, die vorerst nur den Hintergrund und die Elemente rechts in neuem Licht erstrahlen lässt. Für die, die keinen Unterschied sehen, hier eine Gegenüberstellung der alten und neuen Version (Esc hält die Animation im Firefox an):

Screenshot

Das ist aber nur ein Teil vom Ganzen. Als Ankündigung ist dieser Text allerdings nicht zu lesen, schon gar keine mit Stichtag! Es soll eher als Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, die durch kommende Inkonsistenzen bei der Benutzung entstehen könnten, verstanden werden. Na gut, und vielleicht auch, um Lob und Anregungen zu sammeln.

Comments on this entry are closed.

  • anne 24. November 2006, 14:16

    ich nochmal,

    sieht gut aus find’ ich :o)

  • hirschgarten 24. November 2006, 21:11

    Hmja, sehr nett. Aber warum erscheint der Rand plötzlich in diesem nichtssagenden Grau?