≡ Menu

Vier Jahre WendtsWelt

Fast hätte ich’s übersehen: Am 13. Mai ist diese Ecke des WWW endgültig verstaubt vier Jahre alt geworden. Vielen Dank an alle treuen Leser, Tipper und Kommentatoren, ohne Euch wäre hier weit weniger los!

Was als Versuchslabor für eigenes Webdesign und Ventil für gesellschaftspolitische Themen (jaha, damals hatte ich große Ambitionen!) gedacht war, hat sich innerhalb des letzten drei Jahre zu Tippspiel-Plattform, Urlaubstagebuch und persönlicher Gedächtnisstütze (beispielsweise für Schweden) gemausert.

Zeit für eine Zwischenbilanz: Nach vier Jahren sind hier 148 Artikel mit 289 Kommentaren erschienen. Sicherlich kein Rekord, aber immerhin! Dass ich überhaupt so lange durchhalten würde, hätte ich mir zwischenzeitlich gar nicht zugetraut. Darüber hinaus spreche ich mir durchaus eine gewisse Vorreiterrolle zu, so dass Freunde die Idee der eigenen Website aufgegriffen haben: Gregor, Martin, Schappy (kein Link, der Herr mag das nicht so), Anne, Henning, der anfangs Mitautor bei Anne war und inzwischen ein eigenes Blog betreibt, Ulla und Birgit.

Bleibt anzumerken, dass WendtsWelt auch nach vier Jahren kein Selbstläufer geworden ist. Lange Durststrecken mit unregelmäßigen Artikel-Ausbrüchen sind nicht das, was man als Leser zu schätzen weiß — das ist mir bewusst. Die Frage Wie weiter? beschäftigt mich mal mehr, mal weniger. Versteht mich nicht falsch, nichts liegt mir zur Zeit ferner als diese Seiten hier aufgeben zu wollen! Aber wenn ich die Zeit und den Enthusiasmus, den ein solches Projekt erfordert, auf lange Sicht nicht mehr aufbringen kann oder will, sind Alternativen gefragt.

Bis dahin: Happy Birthday und danke für die Unterstützung, die ich über die Jahre von allen Seiten erhalten habe!

Comments on this entry are closed.

  • SCHAPPY 18. Mai 2007, 23:03

    Herzlichen Glühstrumpf. Nichtsdestotrotz hast Du mich vielleicht zum Bloggen überredet aber nicht zur eigenen Webseite :)

  • Perk 21. Mai 2007, 15:30

    Heb die Bürst to you! Herzlichen Glückwunsch zu vier tollen Jahren WendtsWelt, vier Jahre interessante und abwechslungsreiche Erlebnisleserei, faszinierende Gedankenspielerei, hochtechnologiesierte Verlinkungen und Bildtransplantationen, vier Jahre schmerzvolle Sehnsucht nach neuen Texten und Bildern, vier unglaubliche Jahre voller Freude auf neue Ideen und Visionen, vier Jahre mitreissende Gefühle, vier Jahre… Ächz, Schneuz, naja alles Gute jedenfalls!

  • Konstantin Klein 10. Juni 2007, 13:04

    Ja aber… Ich bin ja auch groß im Übersehen von Bloggeburtstagen (vor allem des eigenen), deshalb schamfrei drei Wochen zu spät: Herzlichen Glückwurm!