≡ Menu

WendtsWelt wieder online

Nach der zweiten Provider-Pleite innerhalb von fünf Jahren ist WendtsWelt nach einer Zwangspause von zwei Wochen wieder online. Die Inhalte aufzuspielen hat sogar beim ersten Anlauf geklappt.

Im Mai 2004 hatte mein damaliger Provider Global Interactive Insolvenz angemeldet und mir im Zuge der Insolvenz-Info gleich zwei andere Hoster empfohlen. Seitdem war ich also beim Berliner Unternehmen KNDS. Dort lief WendtsWelt fortan, bis mein Produkt im Dezember 2006 vom Markt genommen wurde und ich auf einen neuen Server umgezogen wurde. Damit musste ich mich zwar um weniger kümmern, hatte dafür aber auch weniger Möglichkeiten. (2007 habe ich zum Beispiel keinen einzigen Blick in die Besucherstatistik geworfen…)

Und am 10. April flattert plötzlich eine Mail von Anne ins Haus — mit der Warnung, ihre Mails würden nicht mehr zugestellt, weil ihr Provider insolvent wäre. Und tatsächlich: KNDS gibt es nicht mehr. Nun hoffe ich, dass die Bereitschaft, mehr Geld auszugeben, mich vor einer weiteren Pleite schützt.

Die Inhalte sind erstmal wieder online, wenn auch teilweise fehlerhaft. Darum werde ich mich irgendwann kümmern. Nur nicht mehr heute…

Comments on this entry are closed.

Next post:

Previous post: