≡ Menu

Werbung, die Lust auf Kochen macht

So schön kann Fernsehwerbung sein:

Das setzt sich wunderbar von dem ganzen Gute-Laune-Mist ab, den beispielsweise Knorr (“da braucht man nicht so viele Töpfe”) oder Lieken (“Aus guten Händen”) tagtäglich in Auftrag geben. Als ob wirklich noch jemand glaubt, die Brote bei Lieken wären handgeformt und würden nach dem Backen beschnuppert.

Nein, hier wird Kochen wirklich zelebriert. Ja, es ist “nur” ein Herd — und wir alle wissen, dass man nicht mit besserem Werkzeug automatisch auch besser wird (eine Regel, die nicht nur für Musik oder Fotos gilt). Aber eine solche Einstellung zum Essen, wie sie hier gezeigt wird, fehlt mir in Deutschland oft. (Autohersteller zeigen Spots dieser Art hingegen des Öfteren.)

Die Tatsache, dass mir nicht dreist etwas über die tollen Eigenschaften des Produkts vorgelogen wird, hat für sich genommen schon eine sehr positive Wirkung auf mich. Dass ich darüber hinaus auch noch auf eine Weise angesprochen werde, am liebsten sofort nach Rezepten zu googeln und meine Liebste wieder kulinarisch zu verwöhnen, spricht Bände.

AEG-Electrolux präsentiert einen Spot, der zum einen ruhig und zum anderen sinnlich ist. Das ist selten im deutschen Fernsehen.

Comments on this entry are closed.