≡ Menu

Chinatown

Der Tag startete (ausnahmsweise) mit einem Weckerklingeln. Schließlich hatten wir vor zwei Tagen eine Tour durch die NBC-Studios gebucht. Ein schnelles Frühstück auf die Hand und los ging’s.

Die Tour war super spannend, auch wenn man nicht viel vom amerikanischen Fernsehen kennt. Wir waren in mehreren Original-Studios, haben einige Geheimnisse des Fernsehens verraten bekommen und und und. Nur einen echten Star haben wir nicht getroffen…

Da wir abends noch etwas vor hatten, ließen wir es nach der Tour ruhiger angehen. Ein ausgiebiges Schmökern (und Kaufen) bei Barnes & Noble, gefolgt von einem gemütlichen Bummel durch Chinatown.

Dank unseres tollen Reiseführers probierten wir viele (nicht immer leckere) Sachen: Bubble Tea (was zum Henker war da drin?), Sponge Cake & Almond Cookie und zu guter Letzt Dumplings (lecker!!!).

Und was machten wir abends? Wir nahmen ein Taxi zu Pier 80, von dort die Fähre nach Weehawken, NJ, und dann zu Fuß zum Chart House, ein exklusives Restaurant mit einem atemberaubenden Blick auf New York’s Skyline! Die Sicht war zwar ein wenig getrübt vom Nebel, aber der Anblick trotzdem überwältigend. Und geschmeckt hat es auch noch…

20110426-195831.jpg

Comments on this entry are closed.

Next post:

Previous post: