≡ Menu

Unsere Hochzeitsreise nach New York

Danke an alle, die unsere Hochzeitsreise finanziell unterstützt haben! Mit dieser Seite wollen wir euch an unseren schönsten Eindrücken teilhaben lassen.

Midtown Manhattan

Midtown Manhattan ist mit 25 Straßenblocks das Zentrum, hier befinden sich u.a. Rockefeller Center, Times Square und das Empire State Building. Entsprechend viel ist hier los. Vor allem der Times Square ist von Touristen überlaufen (und wird daher von New Yorker eher gemieden).

Unser Tipp: Empire State Building bei Nacht — mit Zusatz-Ticket zum 102. Stock, schon allein wegen des engen Fahrstuhls!

Downtown Manhattan

Südlich des Zentrums, in Downtown und Lower Manhattan, vermischen sich Geschäftswelt, Wohnbezirke und Schicki-Micki-Boutiquen. Am südlichsten Ende liegt der Battery Park, hier legen die Schiffe Richtung Freiheitsstatue ab. Dahinter erstreckt sich der Finanzdistrikt, weiter nördlich bunt durchmischte Bezirke: Chinatown, Lower East Side, Soho, Greenwich Village und Chelsea — um nur einige zu nennen.

Einmaliges Erlebnis: Fress-Rundgang durch Chinatown — vor allem Vanessa’s Dumpling House ist ein Geheimtipp!

Uptown Manhattan

Uptown Manhattan umfasst ein riesiges Gebiet nördlich der 59. Straße — etwa die Hälfte von Manhattan. Entsprechend groß sind auch die Gegensätze, die man hier sehen kann: Central Park, die grüne Lunge der Stadt, die vornehme Upper East Side mit der Museumsmeile und dem Amtssitz des Bürgermeisters Gracie Mansion, ein Hauch von Kleinstadt, schlimmste Mietskasernen, Columbia University, der Fort Tryont Park und Harlem.

Perfekte Einstimmung: Der Kurzfilm Timescapes über die Geschichte der Stadt im Museum of the City of New York.

Liberty Island und Ellis Island

Was wäre ein Trip nach New York ohne Abstecher zur Freiheitsstatue? Und die Ausstellung auf Ellis Island haben wir uns natürlich auch nicht entgehen lassen!

Woran man denken sollte: Tickets vorher bestellen und mehr Zeit auf Ellis Island als auf Liberty Island einplanen!

Brooklyn

Einen Tag sind wir Manhattan entflohen und haben uns einen kleinen Teil von Brooklyn angeschaut. Der Bezirk auf der anderen Seite des Flusses bietet schicke Wohnviertel, einen wunderschönen Blick auf die Skyline von der Brooklyn Heights Promenade und den Vergnügungspark Coney Island am Atlantik. Insgesamt kam uns das Leben in Brooklyn weniger hektisch vor als in Manhattan.

Unser Tipp: In Brooklyn Heights mit einem Eis in der Hand die Hektik von Manhattan vergessen und den Blick auf die Skyline genießen.

Hotel und Rückflug

Immer noch nicht genug?

Das komplette Fotoalbum mit 150 Bildern gibt’s hier!